Badheizkörper, Handtuchhalter

Klassisch leiterförmige Badheizkörper gibt es in hunderten Variationen. Hier kann es nur eine kleine Auswahl geben. Achten Sie bei der Erfassung darauf, die Querrohrdurchmesser mit einem Messschieber festzustellen. Hier ist Genauigkeit gefragt. Ferner gibt es verschiedenste Formen der senkrechten Rohrverteiler, meistens D-förmig, aber häufig auch kreisrund, quadratisch, oval oder anders geformt. Die Querrohre sind meistens kreisrund, können aber auch oval sein oder vielfältige andere Formen aufweisen. Geben Sie in den Bemerkungen so viele Details wie möglich an. Gute Fotos sind eine Grundvorraussetzung für eine genaue Bewertung Ihrer Heizkörper.


Häufigste Bauart

• senkrechte Rohrverteiler D-förmig
• Querrohre sind kreisrund (i.d.R. 18 bis 26 mm stark)
• Querrohre in mehreren Lagen
• häufigste Gesamtbreiten sind 600 oder 500 mm, aber es gibt sehr viele verschieden Breiten, wie z.B. 450 mm, 750 mm etc.
• Querrohrdurchmesser und Tiefe der senkrechten Rohrverteiler bitte mit Messschieber ermitteln

Beispiel mit frontal aufgesetzten Querrohren,
hier ein Arbonia Bagnotherm BT

• Querrohre frontal aufgesetzt
• kreisrunde Querrohre in Gruppierungen
• häufig von Arbonia, Zehnder, Vogel und Noot, Cosmo, Bemm, Manaut, Tonon, Cordivari, Irsap, Agis, HSK, LRW, Vasco, Eucotherm, DeLonghi, Hermann Schmidt, auch namenlose Baumarktware und viele mehr
• Breiten bei Arbonia sind 450, 500, 550, 600, 750 und 1000 mm
• senkrechte Verteiler ebenfalls kreisrund
• bei Arbonia Tiefe 49mm (73 mm, falls zwei-lagig Querrohre vorhanden)

Zehnder, Yucca

• Querrohre 2-lagig
• selten

Zehnder, Subway

• Höhen 590, 613, 973, 1261, 1549, 1837 mm
• Breite 450 und 600 mmm
• Rahmenprofil quadratisch
• Querrohr-Ø 23mm
• kreisrunde Quersprossen

Zehnder, Universal

• häufig in weiß
• umlaufender Rahmen
• quadr. Rahmenprofil 30 x 30mm
• kreisrunde Quersprossen mit Ø 23mm